Biografie

"Wenn ich groß bin, werde ich Opernsängerin ..."


... diese Zukunftsvision der 5jährigen Patricia Prawit hat seinerzeit leider niemand ernst genommen. Und so wurde über viele Umwege und nach vielen Wirkungen und Irrungen dann ein singendes Burgfräulein aus ihr, das heute als "Vollzeit Burgfrau" arbeitet.


Ja, und wie ging's dann weiter?

 

** Abitur am Werdender Gymnasium in Essen **  Unterricht in Gesang, Trompete, Klavier und Tanz ** gelernte Visagistin und Stylistin ** 3 Jahre Starlight Express Bochum **  Solistin in Coverbands, Showorchestern, Musical- und Musiktheaterproduktionen ** Gesangssolistin an Europas größtem Revuetheater, dem Friedrichstadtpalast Berlin **

 

Wie wird man in der heutigen Zeit ein Burgfräulein?

 

Ganz einfach – man läuft den Autoren Jörg Hilbert und Felix Janosa über den Weg und eh man sich versieht, ist man ein Teil der fantastischen Welt von RITTER ROST. Seit nun mehr als 22 Jahren leiht Patricia Prawit dem couragierten und tapferen Burgfräulein Bö in der bekannten Kindermusical Reihe ihre Stimme. Und schon lange kann niemand mehr sagen, ob die Bö ein bisschen Patricia oder Patricia eher ein bisschen Bö ist.

Jährlich mehr als 150 Auftritte in Bibliotheken, Schulen und Kindergärten ...


Das Handwerkszeug sind immer gut gepflegte Stimmbänder, viel Fantasie, ausdrucksstarke Mimik und Gestik und ein großes Herz für Kinder. Außerdem legt man in der heutigen Zeit als Burgfräulein ca. 50.000 km pro Jahr (glücklicherweise nicht mehr mit der Pferdekutsche) zurück, übernachtet ca. 120 Mal in fremden Burgen und Schlössern und sollte über ein kleines Vermögen für die Anschaffung von Beamern, Laptops, Tonanlagen, Kostümen und sprechenden Hüten verfügen.

Das Burgfräulein kann jeder treffen!

 

Sie veranstaltet musikalische Lesungen mit RITTER ROST Büchern. Aber der Begriff Lesung, zunächst umgewandelt in Singung, trifft das, was Kinder und Erwachsene auf der Bühne erleben können, schon lange nicht mehr. Patricia wirbelt über die Bühne und IST die ganze Geschichte. Sie schlüpft in jede Rolle der Erzählungen, tanzt, hüpft, stampft, wütet, flötet, schimpft, lobt, lacht, ….. ja und singt natürlich alle Lieder aus den RITTER ROST Büchern. Das macht sie entweder allein in den Lesungen oder zusammen mit drei Blechrittern, der RITTER ROST BAND in ihren Familienkonzerten.